Mobilismus


Mobilismus
мобилизм

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Mobilismus" в других словарях:

  • Mobilismus — Der Mobilismus (lat. mobilis = beweglich) bezeichnet eine Denkrichtung der Geotektonik und globalen Geodynamik, die von Alfred Wegener 1912 und 1929 begründet wurde. Sie sieht als Ursache für die strukturbildenden Prozesse der Lithosphäre neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Mobilismus — Mo|bi|lịs|mus 〈m.; ; unz.; Geophys.〉 Annahme, dass sich Teile der Erdkruste über den Untergrund seitwärtsbewegen; Ggs Fixismus * * * Mobilịsmus   der, , Geologie: Bezeichnung für die Anschauungen, dass die Erdkruste stark beweglich und auch… …   Universal-Lexikon

  • Mobilismus — Mo|bi|lịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Geophysik〉 die Annahme, dass sich Teile der Erdkruste über den Untergrund seitwärts bewegen; Ggs.: Fixismus [Etym.: → mobil] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mobilismus — Mo|bi|lis|mus der; <zu ↑mobil u. ↑...ismus> Theorie, dass die Erdkruste auf dem sie unterlagernden Untergrund frei beweglich ist (Geol.); Ggs. ↑Fixismus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Erdverschiebung — Die Theorie der Kontinentaldrift, auch Kontinentalverschiebung genannt, beschreibt die langsame Bewegung, Vereinigung und Aufspaltung von Kontinenten. Das Entstehen der Theorie führte im 18. und 19.Jahrhundert zu einer allmählichen Abkehr vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontinentalverschiebung — Die Theorie der Kontinentaldrift, auch Kontinentalverschiebung genannt, beschreibt die langsame Bewegung, Vereinigung und Aufspaltung von Kontinenten. Das Entstehen der Theorie führte im 18. und 19.Jahrhundert zu einer allmählichen Abkehr vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Pangaea ultima — Die Theorie der Kontinentaldrift, auch Kontinentalverschiebung genannt, beschreibt die langsame Bewegung, Vereinigung und Aufspaltung von Kontinenten. Das Entstehen der Theorie führte im 18. und 19.Jahrhundert zu einer allmählichen Abkehr vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontraktionstheorie — Die Kontraktionstheorie (auch Abkühlungs oder Schrumpfungstheorie) ist ein Erklärungsmodell der Erdentwicklung und Gebirgsbildung, das in den Geowissenschaften von etwa 1860 bis 1950 vorherrschte. Die Theorie wurde sukzessive von verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Angewandte Geologie — Die Geologie (altgriechisch: γῆ [ɡɛː] „Erde“ und λόγος [ˈlɔɡɔs] „Lehre“) ist die Wissenschaft vom Aufbau, von der Zusammensetzung und Struktur der Erde, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte, sowie der Prozesse, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausdehnung der Erde — Die Expansionstheorie der Erde (auch Expansionshypothese genannt), ist eine gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte und besonders in den 1950er Jahren diskutierte Theorie, welche später die von Alfred Wegener postulierte Kontinentaldrift und… …   Deutsch Wikipedia

  • Divergenz (Geologie) — Plattentektonik: Tektonische Platten mit Kontinenten Die Bewegungen der Platten. Informationen über die Richtungen und Geschwindigkeiten der Drift wer …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.